Rich Snippets

FalconFlat Webdesign Rich Snippet
  • 26. September 2018
  • SEO

Was sind Rich Snippets und wie erstellt man sie?

Als Rich Snippet wird eine spezielle Informationserweiterung der Textsegmente in den SERPs (Suchergebnisseiten) von Google bezeichnet. Diese Darstellung der Suchergebnisse erweitert die Möglichkeiten der Meta Daten und werden in Form von strukturierten Daten im Quellcode hinterlegt. Diese können mittels Mikroformate, Mikrodaten und RDFas festgelegt werden. Somit gehört die Content-Anpassung für Rich Snippets zu den OnPage-Optimierungen.
Die Auszeichnung der Informationen muss nach einem standardisierten Schema erfolgen (siehe: Schema.org). Ob dein Content für Googles Rich Snippets optimiert ist, kann in einem von Google zur Verfügung gestelltem Tool geprüft werden (Google Testtool für strukturierte Daten). Auch für die Übersicht aller in deiner Webseite enthaltenen strukturierten Daten für Rich Snippets stellt Google in der Search Console eine Funktion zur Verfügung. Durch die Auszeichnung lassen sich verschiedene Rich Snippet Typen erzeugen, wobei folgende die gebräuchlichsten sind:

  • Veranstaltungsinformationen
  • Organisationsdaten
  • Breadcrumbs
  • Rezepte
  • Bewertungen
  • Produkte
  • Bewertungen
  • Videos

 

Vorteile von Rich Snippets

  • Informationserweiterung für den Nutzer
  • Erhöhung der Klickrate
  • Gewinnen von Aufmerksamkeit
  • Erhöhung der Click-Trough-Rate (CTR)
  • Steigerung des Vertrauens in den Content

Das manuelle Hinzufügen von strukturierten Daten ist sehr mühsam. So müssten für jeden neu verfassten Beitrag stets die Attribute im HTML vergeben werden. Wer ein Content-Management-System wie WordPress verwendet hat es hier schon einfacher! Oft sind hierbei die erforderlichen Daten direkt extrahiert und ausgezeichnet. Zur Verbesserung dieser Funktion werden für WordPress diverse, teils kostenlose, Plugins angeboten.
Das spart Arbeit, Zeit und Nerven.